Samstag, 18. August 2007

Beste Döner von Stadt!

Mittagszeit!

Was macht man also kurz nach einem vierzehntägigen (auch gastronomisch leckerem) Türkeiurlaub, wenn man Hunger hat?

Natürlich - Döner essen. Da war es eine sehr angenehme Überraschung, dass der beste Dönerladen weit und breit (und da schließe ich die Döner-Hochburg Berlin durchaus mit ein) wieder eröffnet hat. Nach Monaten der Döner-Abstinenz endlich wieder ein Lichtblick am Ende des Fast-Food-Tunnels!

Wenn ihr Freundlichkeit mit schmackhaften Speisen kombiniert sehen wollt, begebt euch vertrauensvoll nach Strausberg (Vorstadt) direkt zur Straßenbahnendhaltestelle. Diese befindet sich am anderen Ende des Bahnhofsvorplatzes (S-Bahnhof Strausberg). Dort ist schon der schick eingerichtete Laden zu erkennen.

Die Neueröffnung wurde durch die in den letzten Monaten erfolgte Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes notwendig, bei der der angestammte Verkaufskiosk abgerissen wurde. Jetzt gibt's dafür würdigen, farbenfrohen Ersatz - sogar mit Sitzplätzen innen und außen!

Ein Wort der "Warnung": Es gibt noch einen weiteren Döner-Laden direkt an der Bahnhofsstaße. Meiner persönlichen Meinung nach kann der aber nicht im Ansatz mithalten. Also immer Richtung Straßenbahn gehen und türkische Gastfreundschaft genießen. Ein Tasse Chai ist doch stets lecker!

Google Maps
Google Earth

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht