Dienstag, 21. August 2007

China? Nein, Templin!

Okay, nicht ganz Templin - aber ziemlich dicht dran!

Wir waren bei Katja und Mischa im Garten, wo diese nette Aufnahme entstanden ist. War ein schöner Nachmittag, vom feucht-fröhlichen Abend erst gar nicht zu sprechen. Radeberger Bitter muss ich mir unbedingt merken - ein lecker Gesöff, das am nächsten Morgen nicht mehr (Kopf)Schmerzen verursacht als unbedingt notwendig. Die Ruhe (1) da draußen (mitten im Wald) ist echt der Hammer, wir hätten es auch noch ein, zwei Tage länger dort ausgehalten.

Auf dem Hinweg sind wir übigens am Eldorado Templin vorbeigekommen, die Webseite verspricht vieles - vielleicht ist es auch mal einen Besuch wert? Oder doch eher was für Jungs?

(1) Die Ruhe wurde nachts schlagartig von Regen, Blitz und Donner sowie Sturm gestört. Aber der Bitter (siehe oben) hat seine wohltuende Wirkung trotzdem vollständig entfalten können ;)

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht