Freitag, 21. September 2007

Windows Live Writer, tbc

Tobsen hat mich auf den Gedanken gebracht, mal den Windows Live Writer auszuprobieren. Ich hatte schon den ein oder anderen Artikel dazu gelesen, aber jetzt endlich habe ich mich durchgerungen, mal selbst einen Blick drauf zu werfen.

Wie man auf dem Screenshot leider nicht sehen kann (es ist ja keiner da), handelt es sich dabei um eine Art Textverarbeitungsprogramm für Blogger. Es werden verschiedene Blog-Dienste (u.a. eben auch Blogspot/Blogger) unterstützt. Zudem ist es ein WYSIWYG-Editor, der sogar so weit geht, dass das Blogger-Layout wirklich so dargestellt wie später auch die Seite im Browser.

Ich habe noch nicht den ganzen Featureumfang gesehen, aber das Schreiben geht flüssig von der Hand und die Bedienung ist eingängig.

Noch ist das ganze in der Beta-Phase, mal sehen, welche Auffälligkeiten ich feststelle ...

Aber insgesamt schon sehr bemerkenswert, dass Microsoft hier ein (bisher) freies Programm herausbringt, dass mehr als die MS-eigenen Windows-LiveSpaces unterstützt.

Update
Okay, zum Thema Auffälligkeiten: Der Picasa-Bilderupload, der durch die aktuelle Beta 3 unterstützt wird, hat noch ein paar Haken. Deswegen auch das Test-Posting weiter unten. Aber die Entwickler schauen sich das mal an. Alles wird gut!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht