Dienstag, 23. Oktober 2007

ebay-Scharfschützen, Teil IV

Eigentlich habe ich in den Teilen 1, 2 und 3 schon alles wesentliche gesagt. Aber in der Zwischenzeit bin nicht nur ich ein bissel weiter, sondern auch Knut war fleißig.

Da ich an den Statistiken sehen kann, dass sich der ein oder andere genau wegen esniper & Co. auf mein Blog verläuft, werde ich den zwischenzeitlichen Updates Rechnung tragen und hiermit ein kleines Turtorial für die Installation des esniper frontends (esf) 0.7.1 veröffentlichen.

Die notwendigen Grundlagen wie lauffähiger Webserver, PHP und esniper an sich sind ja schon in den früheren Teilen dargelegt worden, so dass ich mich hier ganz auf die neue Version des Webinterfaces konzentrieren kann.

Ich habe mir auf der NSLU2 eine Art Mini-Repository eingerichtet, in dem ich die verschiedenen Versionen als Quellen vorhalte:

 //NSLU2~/ebay# ls -l
insgesamt 20
drwxr-xr-x 9 root root 4096 2007-10-21 14:38 esf_0.6.0
drwxr-xr-x 11 root root 4096 2007-10-21 14:39 esf_0.7.0
drwxr-xr-x 5 root root 4096 2007-09-27 20:28 esniper_2.16.1
drwxr-xr-x 6 root root 4096 2007-10-02 16:44 esniper_2.17.0
drwxr-xr-x 5 root root 4096 2007-10-04 09:04 esniper_2.17.1

Genau dahin lade und entpacke ich auch die aktuelle Version (0.7.1):

//NSLU2~/ebay# mkdir esf_0.7.1; cd esf_0.7.1
//NSLU2~/ebay/esf_0.7.1# wget http://dfn.dl.sourceforge.net/sourceforge/es-f/es-f_0.7.1.tgz
--09:43:45-- http://dfn.dl.sourceforge.net/sourceforge/es-f/es-f_0.7.1.tgz
=> `es-f_0.7.1.tgz'
Auflösen des Hostnamen »dfn.dl.sourceforge.net«.... 194.95.236.6
Verbindungsaufbau zu dfn.dl.sourceforge.net194.95.236.6:80... verbunden.
HTTP Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
Länge: 711.688 (695K) [application/x-gzip]

100%[======================================================================================>] 711.688 1.63M/s

09:43:45 (1.63 MB/s) - »es-f_0.7.1.tgz« gespeichert [711688/711688]
//NSLU2~/ebay/esf_0.7.1# tar xvf es-f_0.7.1.tgz
//NSLU2~/ebay/esf_0.7.1# rm es-f_0.7.1.tgz

Die Quellen werden nun in ein entsprechendes Unterverzeichnis im Root-Verzeichnis des Webservers kopiert. Bei mir soll das esniper frontend später unter der Adresse http://nslu2.lan/ebay/ erreichbar sein, deswegen muss ich unter /var/www ein Verzeichnis ebay anlegen.

//NSLU2~/ebay/esf_0.7.1# mkdir /var/www/ebay
//NSLU2~/ebay/esf_0.7.1# cp -r * /var/www/ebay

Wenn wir uns das ganze jetzt mal anschauen, sieht man, dass der Owner noch root ist, wir wollen aber den Webserver als Besitzer der Verzeichnisse haben, demzufolge müssen wir das mittels chown anpassen.

(Die anderen Verzeichnisse können wir hierfür ignorieren, da sind bei mir zum Teil ältere esf-Versionen installiert - das geht nämlich schön parallel und beeinflusst sich nicht gegenseitig.)

//NSLU2~/ebay/esf_0.7.1# cd /var/www
//NSLU2/var/www# ls -l
insgesamt 24
drwxr-xr-x 13 www-data www-data 4096 2007-10-21 14:43 070
drwxr-xr-x 11 root root 4096 2007-10-23 09:59 ebay
drwxr-xr-x 12 www-data www-data 4096 2007-10-17 13:46 esniper
-rw-r--r-- 1 www-data www-data 3586 2007-10-08 20:47 index.html
drwxr-xr-x 6 www-data www-data 4096 2007-10-07 09:30 scanner
drwxr-xr-x 12 www-data www-data 4096 2007-10-22 14:34 test
//NSLU2/var/www# chown -R www-data:www-data ebay

Jetzt ist der "schwierige" (oder nennen wir es mal eher konsolenlastige) Teil erledigt, den Rest kann man seit Version 0.7 bequem im Webbrowser machen. Ein manuelles Anpassen der config.php ist nicht mehr notwendig und wird auch nicht empfohlen.

Die nächsten Schritte sind größtenteils selbsterklärend, ich habe trotz allem eine Reihe von Screenshots angefertigt. Es sind nicht viele Einstellungen zu tätigen, so dass auch bei mir das meiste auf den Standardwerten verblieben ist. Ich habe nur Sprache, Vorlaufzeit sowie die Ausführlichkeit der Menüpunkte angepasst (alles rot gekennzeichnet).

Am Ende gibt man noch seine Ebay-Daten (Username/Passwort) und (Das ist neu!) ein esf-Passwort ein, das nicht unbedingt das gleiche wie das von Ebay sein sollte. Das eigentliche Ebay-Passwort wird neuerdings verschlüsselt in der Konfig gespeichert - ein guter Schritt in Richtung Sicherheit.


esniper frontend, Setup Schritt 1 esniper frontend, Setup Schritt 2esniper frontend, Setup Schritt 3 esniper frontend, Setup Schritt 4 esniper frontend, Setup Schritt 5 esniper frontend, Setup Schritt 6


esniper frontend, Setup Schritt 7


Damit ist das initiale Setup absolviert, auf diese Seiten muss man nur dann zurückkehren, wenn man die grundlegenden Einstellungen anpassen möchte oder neue Ebay-Nutzer hinzufügt.

Anbei noch ein paar Screenshots, wie die Weboberfläche jetzt allgemein aussieht (unter Maxthon).


Login-Screen esniper frontend Startseite esniper frontendGoogleGadgets esniper frontend

Im letzten Bild sind die GoogleGadgets zu sehen, kleine nette Helferlein, die unter einer zugänglichen Oberfläche zur Verfügung gestellt werden.

Hinweis: Ich habe jetzt die eigene Kategorie "esniper" vergeben (siehe auch links in der sogenannten Tag-Wolke), so findet ihr immer alle relevanten Beiträge auf einen Klick. Viel Spaß beim Scharfschießen :-)

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht