Samstag, 17. November 2007

NokMote & Co.

Es gibt immer mehr Entwickler, die die im N95 verbauten Bewegungssensoren auf die ein oder andere Art und Weise nutzen.

RotateMe und dieser hüpfende Ball von Nokia sind ja nun schon hinlänglich bekannt, aber hier sind noch ein paar nette Kandidaten:

NokMote (vom gleichen Team wie RotateMe)

Sehr unnütz aber lustig: LightSabre!

Ich denke, das ein oder andere wird wohl bald noch am Horizont auftauchen. Mal sehen, ob man wirklich mal was davon in der Praxis einsetzt, bei RotateMe kann ich es mir noch am ehesten vorstellen!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht