Montag, 11. Februar 2008

Miranda IM: Miranda Fusion

Nach langen Experimenten im Bereich Multimessenger (also Instant-Messaging-Programme, die nicht nur auf ein Protokoll festgelegt sind) bin ich seit einiger Zeit wieder bei Miranda gelandet.

Genau genommen bei Miranda Fusion (die neuerdings auch eine eigene Domain haben). Dabei handelt es sich um ein vorkonfiguriertes Miranda, das einfach funktioniert und schick aussieht!

Bei mir hat mal alles mit Miranda angefangen. Aber damals (!) hat mich das Jahre an Konfigurationszeit gekostet: Plugin a war nicht mit Erweiterung b kompatibel, Abstürze haben das ganze Profil zerstört usw. usf.

Dann kam Gaim (der heutzutage Pidgin heißt): Nett, aber irgendwie nicht Windows.

Danach bin ich dann bei Trillian gelandet. Einfach zu konfigurieren, optisch nicht überladen, funktionell und stabil. Gut zwei Jahre habe ich das benutzt, auch in der Hoffnung, dass der offizielle Nachfolger Astra mal aus den Puschen kommt. Aber wenn ich Holli immer so fluchen höre (sie ist Beta-Testerin - oder doch eher Alpha? :-) ), dann vergeht es mir ...

Nun bin ich also wieder bei Miranda. Miranda Fusion. Probiert es aus! Komplexer als Trillian, aber in der aktuellen Version durchaus einen Blick wert. Oder zwei ... ;-)

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht