Samstag, 29. März 2008

Der deutsche Zoll ...

... hat mir geschrieben. Nein, nicht wegen Schwarzarbeit. Bin bei Apertio/NSN auch ganz gut ausgelastet :-)

Ich habe in der Bucht eine neue Uhr erstanden - ich suchte eine flache Quarzuhr und bin in der Kollektion von Skagen Denmark fündig geworden.

Die Uhr habe ich wegen des derzeit günstigen Dollar-Kurses in den USA gekauft und jetzt liegt sie in Fürstenwalde beim Zoll. Ich hätte ja gehofft, dass sie das hübsche Ding nach Berlin schicken, aber Brandenburg geht natürlich eigene Wege :-(

Jetzt soll ich innerhalb der nächsten sieben Tage mit der Rechnung (Welche Rechnung? Die wird ja sicherlich IM Paket sein! Grr.) und einem Zahlungsbeleg dort auftauchen. Dann darf ich vermutlich die Einfuhrsteuer nachzahlen und 0,80 EUR Zollgebühren. Ich bin echt gespannt! Denn wenn das so problemlos funktioniert (mal abgesehen von der Fahrerei), dann habe ich trotz der Nachversteuerung die Uhr für zwei Drittel des hiesigen Preises bekommen ...

Und das ein oder andere gute Stück ist ja auch noch auf meiner Beobachtungsliste. ;-)

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht