Mittwoch, 12. März 2008

So viele Browser ...

Es ist erstaunlich, wieviele verschiedene Internetbrowser es gibt. Wenn man jetzt mal an Windows denkt, dann kommen einem sofort Internet Explorer und Firefox in den Sinn, mir persönlich natürlich noch Maxthon.

Danach vielleicht noch Opera und Safari, aber alles weitere ist wahrscheinlich "Nischenware", oder? :-)

Beim Surfen bin ich jetzt auf eine interessante Seite gestolpert, die versucht, eine vollständige Auflistung von Freeware-Browsern und ihrer Features zu geben. Ich kann nicht beurteilen, wie aktuell das ganze ist - aber für den geneigten Leser könnte es eine spannende Lektüre sein.

http://home.comcast.net/~SupportCD/FreewareBrowsers.html

Auf der gleichen Seite befindet sich noch eine andere interessante Seite, deren Aktualität ich aber momentan anzweifle.

Trotz allem finde ich es positiv, dass es Leute gibt, die den Internet Explorer nicht per se verteufeln und den FF in den Himmel loben. Ich persönlich bin mit Firefox nie so richtig warm geworden, aber der pure IE ist auch nicht mein Fall. Sonst würde ich nicht Maxthon nutzen ;-)

Firefox Myths

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht