Donnerstag, 19. Februar 2009

Ladezeiten für Webseiten ermitteln

imageMein Blog muckt ja ein bissel rum, lange Ladezeiten, fehlender Content etc. Sollte man mal untersuchen ;-)

Wer selber mal schauen will, wie sich die Ladezeiten der eigenen Seite verhalten, der kann dazu Googles Chrome benutzen.

Die Visualisierung ist wirklich gelungen und zeigt neben Fehlern auch die “Zeitfresser” auf.

Mal sehen, ob das hier auch hilft!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht