Montag, 2. Februar 2009

Windows Live Writer: Beta 14.0.8050.1202 verfügbar

Windows Live Writer 14.0.8050.1202 Ich habe seit gestern die schon seit geraumer Zeit verfügbare Beta-Version 14.0.8050.1202 (was für eine Nummer!) des Windows Live Writers im Einsatz.

Sie sieht schick aus und macht was her, zudem wurden diverse Bugs ausgebügelt und mehrere neue Features hinzugefügt. Den Download gibt es im Blog der WLW-Entwickler: WLW 2009!
Der Installer aktualisiert nicht nur den Windows Live Writer (Vorsicht, es gibt kein Zurück!), sondern optional auch weitere Komponenten der sogenannten Windows Live Essentials, wie den Windows Messenger, der ebenfalls neue Features und eine etwas gefälligere Oberfläche spendiert bekam.

Lest hier weiter, um alle Neuigkeiten des Live Writers kennenzulernen!

  • Neue Seitenränder für Bilder und Fotos (inkl. Sofortfoto, ich würde es Polaroid nennen)
  • Beschneiden und Drehen von Fotos aus dem Programm heraus
  • Einfügen mehrerer Bilder
  • Toolbar-Befehle zum Anordnen (linksbündig, zentriert, etc.) funktionieren jetzt auch bei Bildern
  • Einfügen und Hochladen von Windows Live Fotoalben
  • Youtube-Videos können bequemer eingefügt und auch veröffentlicht werden
  • zusätzliche Sprachen für die eingebaute Rechtschreibprüfung, u.a. auch Deutsch
  • Server-side Tagging (für Blogsysteme, die das unterstützen)
  • Echtzeitfilter im Öffnen-Dialog (vereinfacht das Finden von Elementen wenn man die ersten Buchstaben tippt)
  • Plugins für Twitter, Digg and Flickr
  • die Neueinrichtung von Blogs wurde verbessert
  • Vorschau für Lightbox und Windows Live Spaces hinzugefügt
  • Verbesserte Steuerung von Kategorien: Hinzufügen von Kategorien, Kategorien suchen und filtern
  • Tabs/Laschen, um zwischen den Ansichten umzuschalten
  • Glossar, um AutoLinks hinzuzufügen
  • Intelligentes Setzen von Anführungszeichen und anderen typografischen Elementen
  • Wortzähler
  • Unterstützung für Sprachen mit zwei Schreibrichtungen, z.B. Arabisch
  • Neue, modernere Oberfläche

 Windows Live Writer Screenshot

Anbei noch ein Screenshot, wie das ganze jetzt aussieht.

Ich konnte bisher noch keine Probleme entdecken – die Version kann also durchaus benutzt werden ;-)

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht