Samstag, 14. März 2009

Abraham Lincolns Taschenuhr

Während ich in freudiger Erwartung meiner SAWLE 175/333 entgegen fiebere (nach Lieferung mehr Infos und hoffentlich auch Bilder, wenn Holli ans Objektiv denkt Sarcastic), stolpere ich doch just über diese Meldung:

Es gibt eine, bisher geheime Gravur in der Taschenuhr von Abraham Lincoln! Das ist doch mal was, so etwas fasziniert mich. Geschichte faktisch zum Anfassen. Scheinbar war das gute Stück im Jahre 1861 zur Reparatur und der Uhrmacher konnte sich nicht zurückhalten, das halbe Werk mit der Nachricht über den damals sehr aktuellen Überfall der Rebellen auf Fort Sumpter zu “verzieren”.

Aus der Quelle geht hervor, dass der Irgendwas-Enkel des Uhrmachers das Museum gebeten hatte, die ewigen Gerüchte zu überprüfen …

Und genau an meinem Geburtstag kam die Gravur dann nach fast 150 Jahren wieder ans Tageslicht. Hehe, machen die jetzt gleich eine Revision beim Konzi? Wink

Aber mal im Ernst, kann sich jemand an den Beginn der Handlung von Das Vermächtnis des geheimen Buches erinnern? Verschwörungstheoretiker dieser Welt, wacht auf!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht