Sonntag, 5. April 2009

Was gibt es Neues bei esniper und es-f?

Ich habe schon lange nichts mehr über den eBay-Sniper esniper respektive meinem Lieblingsfrontend es-f geschrieben. Das hat drei wesentliche Gründe:

a) Ich habe in der Vergangenheit nicht viel bei eBay gehandelt.

b) esniper hat ein paar substantielle Probleme.

c) Es gab von beiden Programmen schon seit einiger Zeit keine Updates mehr.

Trotz allem sehe ich an den Statistiken, dass sich viele Leute auf meinen Blog verirren, weil sie meine Anleitung zum Installieren von esniper/es-f suchen.

Den ein oder anderen wird also vielleicht auch mal der aktuelle Status interessieren:

Prinzipiell kann man meinem Tutorial auch weiterhin folgen, allerdings gibt es ein paar Einschränkungen:

es-f/esniper Screenshot eBay hat jetzt standardmäßig das neue Layout bei allen Anwendern aktiviert, eine Rückkehr scheint unmöglich. Dieses neue Layout sorgt dafür, dass esniper in der aktuellen Version 2.19.0 die “Beobachteten Artikel” nicht mehr einlesen kann. Somit funktioniert auch am Webinterface es-f diese Funktion augenblicklich nicht. Allerdings kann man bei es-f weiterhin einzelne oder mehrere Auktionen über die Nummern manuell hinzufügen.

Wo man das tun kann, habe ich in obigem Bild durch die Zeile “hier Artikelnummer reinkopieren!” gekennzeichnet.

Die anderen Funktionen innerhalb von es-f scheinen bisher nicht betroffen zu sein, da es-f sie größtenteils selbst implementiert und nicht auf esniper zurückgreift. Das erfolgt erst wieder beim Bietprozess, der bei einem gestrigen Test weiterhin gut funktioniert.

Fazit: Das Hinzufügen von Auktionen ist momentan nicht so komfortabel wie in der Vergangenheit, aber da wird vielleicht Knut (der es-f-Autor) sich was einfallen lassen. Solange das Bieten noch klappt, ist die Welt ja in Ordnung Tongue out

Für esniper an sich sehe ich momentan eher schwarz, die Entwicklung scheint zu stagnieren. Zuviel Aufwand, UTF8 einzubauen und das Parsen der neuen eBay-Seite scheint auch nur sehr komplex möglich zu sein. Hoffen wir mal, dass uns das Bieten schlussendlich nicht auch noch irgendwann um die Ohren fliegt …

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht