Samstag, 13. Juni 2009

Vanity URLs bei Facebook – Ich habe meine!

Seit heute morgen kann man bei Facebook sogenannte Vanity URLs freischalten lassen. Diese ersetzen im Idealfall die kryptische Adresse zum eigenen Facebook-Profil durch eine kürzere und selbst zu bestimmende Version.

Mein Facebook-Profil erreicht ihr ab jetzt unter:

http://www.facebook.com/mario.ruprechtDie URLs kann man nur einmal vergeben, sie sind im Anschluss nicht mehr änderbar und wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Falls ihr also einen Allerweltsnamen habt oder etwas anderes einprägsames als leicht zu merkende Adresse benutzen wollt, der sollte schleunigst auf der Registrierungsseite vorbeisurfen:

http://www.facebook.com/username

Viel Erfolg!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht