Donnerstag, 9. Juli 2009

Blogger Custom Domains und Strato und CNAME

Da muss man ja erstmal drauf kommen, dass der eigene Blog nicht erreichbar ist. Bin ich aber nicht. Da musste mich doch erst Maik mit der Nase darauf stoßen – und er hatte bedauerlicherweise Recht:

Meine Domains www.knecht-ruprecht.info respektive blog.knecht-ruprecht.info und bauen.knecht-ruprecht.info führ(t)en zu einem Timeout sobald man die Seite im Browser aufruft. Hintergrund ist anscheinend eine Umstellung bei Google, die dazu führ, dass der hier von mir beschriebene Workaround , wie man Strato-Domains als Custom Domains (benutzerspezifische Domains per CNAME) von Blogger nutzen kann, nicht mehr funktioniert.

Etwas probiert, etwas gegoogelt und hier des Rätsels Lösung:

Das Vorgehen bleibt gleich, nur die IP-Adresse hat sich geändert. Eine der folgenden Adressen ist jetzt als A-Record in den DNS-Einstellungen einzutragen.

  • 216.239.32.21
  • 216.239.34.21
  • 216.239.36.21
  • 216.239.38.21

Die Änderung funktioniert eigentlich von jetzt auf gleich, es sei denn, der lokale Rechner/Router hat die vorherige Variante für die gewünschten Adressen noch im Zwischenspeicher. Dann ist Warten oder Reboot oder sonstwas angesagt. Sarcastic

Aber an sich sollten meine Seiten nun wieder zugänglich sein (nur nicht von hier. Grr!).

Update 10. Juli 2009: Okay, der Blog ist wieder erreichbar, aber irgendwie hat es ewig gedauert, bis die Weiterleitung von www.knecht-ruprecht auf blog.knecht-ruprecht.info wieder funktioniert. Ich hatte ja den Verdacht, dass es an Strato liegt. Aber der Support war gegenteiliger Meinung (wie überraschend) und 1 Minute später ging es wieder. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt Wink

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht