Sonntag, 18. Oktober 2009

Tipp: Notepad++ und Windows 7 x64

Notepad++ unter Windows 7

Wer, wie ich, ein Nutzer des genialen und freien Texteditors “Notepad++” ist, der wird unter 64Bit-Betriebssystemen wie Windows XP, Vista oder das aktuelle Windows 7 schnell vermissen, dass sich das Programm nicht mehr in das Kontextmenü des Explorers einbindet.

Keine Ahnung, warum die Funktion so nicht unterstützt wird, aber eine kleine, übersichtliche Änderung an der Registry behebt das “Problem”:

Wenn ihr folgenden Text in eine Textdatei kopiert und diese mit der Endung .reg speichert, seid ihr schon fast am Ziel. Ein Doppelklick auf diese Datei und die Daten werden in die Registry eingefügt.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\Mit Notepad++ öffnen]

[HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\Mit Notepad++ öffnen\command]
@="\"C:\\Program Files (x86)\\Notepad++\\notepad++.exe\" \"%1\""

Ab sofort gibt es jetzt bei jedem Rechtsklick auf eine Datei wieder den Punkt “Mit Notepad++ öffnen”.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht