Dienstag, 22. Dezember 2009

Maxthon in Windows nachrüsten: Browserchoice.eu

Microsoft Browser Ballot - Vorschlag Man erinnere sich: Die EU-Kommission hat Microsoft lange Zeit mit mehreren wettbewerbsrechtlichen Verfahren sozusagen die Hölle heiß gemacht. Das ging schon vor 10 Jahren los, als man Microsoft eine Ausdehnung seiner Monopolstellung auf Medienabspielprogramme und Webbrowser vorwarf – beides in Form von Windows Media Player und Internet Explorer seit spätestens Windows XP fester Bestandteil der Microsoft-Betriebssysteme.

Okay, Microsoft hat mit Sicherheit ein Monopol – ob das aber immer noch im Bereich der Webbrowser besteht, wage ich mal zu bezweifeln. Hier haben viele Anwender in der Zwischenzeit erkannt, dass es Alternativen gibt und diese werden auch fleißig genutzt – obwohl der IE immer noch mit jedem Windows mitkommt.

Die EU-Kommission wollte Microsoft eigentlich dazu zwingen, in Europa eine Windows-Version ohne Internet Explorer (und Media Player) zu vertreiben. Der Anwender hätte das dann nachinstallieren können. Nun hat man sich aber auf den sogenannten “Browser Ballot” (Auswahlfenster) geeinigt: Eine Webseite, die per Windows Update dazu auffordert, einen Webbrowser zu installieren. Dabei werden zwölf Browser angeboten, die die weltweiten Statistiken anführen:

Microsoft ist nun dazu verpflichtet, fünf Jahre lang über sein Windows Update für die Betriebssysteme Windows XP, Vista und Windows 7 ein Auswahlfenster bereitzustellen, in dem die Nutzer einen Web-Browser neben dem Internet Explorer oder als Ersatz für ihn zum Download und zur Installation anklicken können. Computerhersteller sollen in der Lage sein, den Internet Explorer zu deaktivieren und den Nutzern stattdessen einen anderen Web-Browser als Standard anzubieten.

(Quelle: Heise)

Gute Neuigkeiten für meinen Lieblingsbrowser Maxthon: Angeblich befindet er sich an 6. Position des Browser Ballots, also an ziemlich prominenter Stelle. Das könnte die Bekanntheit von Maxthon gerade im europäischen Raum bedeutend steigern, ich bin gespannt.

Wer bis dahin nicht warten will, kann Maxthon natürlich jederzeit herunterladen und jetzt schon nutzen. Ab ca. Mitte März sll dann der Auswahlschirm für alle Anwender unter www.browserchoice.eu zugänglich sein – bisher gähnt dort noch Unerreichbarkeit!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht