Donnerstag, 7. Januar 2010

Eine Bitte/Frage an die Blogger …

Gestern habe ich euch von Instapaper berichtet und wofür ich es nutze. Eine der Motivationen war unter anderem die Tatsache, dass viele Blogs in ihrem RSS-Feed nur künstlich verkürzte Informationen anbieten und das nervt mich ungemein!

Deshalb mal eine Frage an die Mit-Blogger:

Was versprecht ihr euch davon?

Mir ist das nicht ganz klar, unter Umständen lockt ihr mehr Besucher auf die eigene Seite aber ist das wirklich so? Wenn ich meinen Newsreader (sei es per Google Reader oder per Gravity) am Handy abarbeite, ärgere ich mich immens, wenn ich nur 250 Zeichen eines vermeintlich interessanten Beitrags zu sehen bekomme. Die Krönung ist wahrscheinlich Heise.de, die in ihren RSS-Feeds gar nur die Überschriften anbieten. Aus meiner Sicht ist das Mittel RSS damit fehlgeschlagen, sonst kann ich ja gleich immer direkt auf die einzelnen Webseiten gehen, was allerdings auch im Jahre 2010 auf einem Handy nicht unbedingt mit Spaß verbunden ist.

Also meine Bitte an euch fleißigen Schreiber da draußen:

Gebt doch bitte vollständige Artikel in den Newsfeed!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht