Mittwoch, 20. Januar 2010

Telnet unter Windows 7 nachinstallieren

Telnet wird nicht gefundenIch bin ja jemand, der offensichtliche Hürden von Windows Vista erst jetzt unter Windows 7 feststellt. Das liegt darin begründet, dass ich Vista als heimisches Betriebssystem absichtlich übersprungen habe.

So bin ich dann öfters mal überrascht, so auch heute als ich mal schnell ein Telnet auf meinem Netbook ausführen wollte. (Was ist Telnet?)

Alles, was ich sah, war das Bild oben:

Der Befehl "telnet" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

Nicht sehr berauschend. Aber auch schon unter Windows Vista war es so, dass man Telnet nachinstallieren musste.

Unter Windows 7 geht man dazu wie folgt vor:

  1. Gebt im Startmenü im Suchfeld das Wort “Funktionen” ein.
  2. Wählt im Suchergebnis folgendes aus: Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren
  3. Danach unter Umständen die UAC-Abfrage bestätigen
  4. Im folgenden Fenster den Telnet-Client auswählen und Okay drücken
  5. Das war’s schon!

Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren

Telnet wird nachinstalliert

Das eingebaute Telnet von Windows ist übrigens nur mal für zwischendurch zu gebrauchen. Mehr Spaß werdet ihr definitiv mit der bekannten Open Source Software PuTTY haben.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht