Freitag, 12. März 2010

Facebook-Chat in Miranda einrichten

Facebook-Chat Facebook hat vor einiger Zeit seinen Chat geöffnet, in dem jetzt das Jabber-Protokoll (XMPP) unterstützt wird.

Damit kann man den Facebook-Chat nun auch in Standalone-Programmen nachrüsten, die Jabber/XMPP unterstützen und ist nicht länger darauf angewiesen, auf der Webseite aktiv sein zu müssen.

Die folgenden Schritte sollen euch ein wenig helfen, Facebook-Chat in meinem favorisierten Instant Messenger Miranda:Fusion einzurichten.

Die Schritte sind bei anderen Chat-Programmen wie Pidgin, Adium etc. ähnlich.

Facebook-Nutzername

Bevor wir anfangen, noch ein Hinweis: Um Facebook-Chat nutzen zu können, benötigt man einen Nutzernamen. Ob man den schon hat, sieht man am Besten in den Einstellungen des eigenen Facebook-Accounts:

Facebook-Nutzernamen festlegen Wenn ihr den habt, kann’s weiter gehen …

Einrichtung

Miranda:Fusion - Konten erstellenAls erstes muss man im Hauptmenü (z.B. rechte Maustaste auf das Taskleistensymbol) von Miranda:Fusion den Punkt “Konto” finden und öffnen (relativ weit oben).

Miranda:Fusion - KontendialogIm dort erscheinenden Fenster sieht man alle derzeit aktiven Konten und Protokolle, wie man am Bild rechts sehen kann, ist das in meinem Fall bisher nur MSN und ICQ.

Nun klickt man auf das grüne Plus-Symbol links unten in diesem Fenster, um ein neues Konto hinzuzufügen. Hier kann man, wie im folgenden Screenshot ersichtlich, dem Konto einen Miranda:Fusion - Facebook einrichten aussagekräftigen Namen geben und nicht vergessen, als Protokoll entsprechend Jabber auszuwählen.

Diesen Dialog kann man dann über die Bestätigung per OK wieder schließen und man sieht danach ein Bild, das ungefähr dem folgenden entsprechen sollte:

Miranda:Fusion - Nutzername und PasswortRechts oben bei Typ muss man das neu angelegte “Facebook-Chat” auswählen. Wenn jetzt bei Server nicht gleich “chat.facebook.com” steht, dann öffnen wir die Einstellungen links unten (siehe Mauszeiger auf dem obigen Bild). Dort geben wir manuell den Server wie folgt an:

Miranda:Fusion - Chat-Server definieren

Hier muss also ein Häkchen bei “Host manuell eingeben” gemacht werden und dann den Facebook-Jabber-Server und dessen Portnummer 5222 eingeben.

Den Rest lassen wir so wie es ist und bestätigen wiederum den Dialog mit einen Klick auf OK. Im obigen Bild müssen wir dann nur noch den Facebook-Nutzernamen und das zugehörige Passwort eintragen. Dann auch hier OK klicken und der Facebook-Chat sollte fertig eingerichtet sein.

Überbleibsel

Noch zwei kurze Anmerkungen zum Schluss:

Falls ihr innerhalb von Facebook Listen zum Sortieren eurer Kontakte verwendet, dann erscheinen diese als Kontaktgruppen in Miranda – der Übersichtlichkeit halber sollte man also vielleicht gleiche Gruppen- bzw. Listennamen wählen.

Zweitens könnte es sein, dass im Miranda:Fusion-Kontaktfenster ganz unten plötzlich eine zusätzliche Leiste erscheint, die wie diese hier ausschaut: Facebook-Chat

Diese störende Leiste kann man sehr schnell per Rechtsklick auf eben jene und anschließende Auswahl des obersten Menüeintrags permanent ausblenden.

Ab jetzt steht Facebook-Chat in Miranda respektive Miranda:Fusion zur Verfügung!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht