Mittwoch, 17. März 2010

Kostenloses Brennprogramm in neuer Version: ImgBurn 2.5.1

ImgBurn 2.5.1.0 Auch in den heutigen Zeiten, in denen man Betriebssysteme von USB-Sticks installieren kann, kommt man das ein oder andere Mal nicht umhin, doch noch eine reale CD, DVD oder gar Blu-Ray zu brennen.

Ein sehr netter Helfer in dieser Beziehung war dabei schon immer das ImgBurn 2.5.1.0 kostenlos erhältliche ImgBurn.

Lange Zeit war es entwicklungsseitig still, aber das war eigentlich kein Problem: das Programm läuft selbst unter Windows 7 x64 bei mir rund. Umso überraschter bin ich über den sehr umfangreichen Changelog, der die aktuelle Version 2.5.1.0 begleitet und doch diverse Fehlerkorrekturen auflistet.

Der Funktionsumfang des Brennprogramms ist im ersten Screenshot ganz gut zusammengefasst – wie auch am Namen ersichtlich, hat sich ImgBurn auf das Brennen von Images in den verschiedenen Formaten spezialisiert, kann aber auch ganz normal Daten und Dateien direkt auf ein Medium brennen, ohne erst den Umweg über ein Image/Speicherabbild gehen zu müssen. (Was ist ein Image?). Auch das Erzeugen von Audio-CDs aus komprimierten Formaten (wenn von DirectShow unterstützt), stellt das Programm vor keine Herausforderung.

Vorteile der Software: klein, zuverlässig, auf’s Brennen optimiert, Freeware, lauffähig ab Windows 95 bis zu Windows 7 und 2008 in 64-Bit-Versionen – Was braucht man mehr?

ImgBurn Download (Es gibt dort auch Sprachdateien für Deutsch und diverse andere Sprachen, falls benötigt!)

P.S. Als regelmäßiger Nutzer ist vielleicht auch eine Paypal-Spende an den Autor angebracht, er selbst schlägt 2$ vor – wenn das nicht zu verkraften ist! Den Button gibt es links oben auf der Homepage.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht