Donnerstag, 11. März 2010

Symbian-Software-Tipp: Besser texten mit Free-iSMS 1.08

Free-iSMS 1.08 - eingehende SMS

Im Normalfall findet man für fast alle Wünsche, die man an ein Symbian-Smartphone stellen kann, kostenlose Software.

Aber es gibt unter den zahlreichen Applikationen auch ein paar Perlen, für die es sich aus meiner Sicht lohnt, Geld auszugeben. Da ist natürlich zum einen Gravity (Mein Review ist schon fastFree-iSMS 1.08 - Nachrichtenübersicht ein Jahr alt, Gravity hat sich in der Zwischenzeit so stark verändert, dass ich hier mal bei  Gelegenheit nachlegen muss!) zu erwähnen, zum anderen gehört ProfiMail zu meinen Must-Haves auf bisher all meinen S60-Telefonen.

Heute geht es mir aber um eine relativ unbekannte Anwendung namens Free-iSMS! Unbekannt deswegen, weil es das Programm zwar schon ziemlich lange gibt, es aber a) von einem chinesischem Programmierer stammt und b) in der Vergangenheit nur unsigniert erhältlich war. Letzteres bedeutet, dass man das Programm nur mit einem Developer-Zertifikat oder auf einem gehacktem Handy installieren konnte.

Nun ist die Version Free-iSMS 1.08 Business Edition erschienen, wobei das Wörtchen “Free” jetzt leicht deplatziert wirkt – schließlich sind jetzt 9 EUR fällig. Aus meiner Sicht sind diese allerdings gut investiert, bringt iSMS doch einen deutlichen Mehrwert in die Verwaltung von SMS/Textnachrichten:

Das Programm schafft es, Textnachrichten in einer Art Chat-Stil darzustellen, so dass man immer auf einen Blick den gesamten Verlauf einer Gesprächskette im Überblick hat. Zudem unterstützt es kinetisches Scrolling (allerdings nicht ganz so toll wie Gravity). Diverse Features wie eine Direktanzeige eingehender SMS (siehe erstes Bild) oder Kontaktbildanzeige in der Nachrichtenübersicht, Skin-Support, Auto-Start oder sogar das Senden von Fake- bzw. Flash-SMS runden das Bild ab. Ich nutze den Vorgänger schon seitdem ich mein N97 besitze und möchte es nicht mehr missen.

Hier mal noch ein Demo-Video des Entwicklers:

Wer Interesse hat, kann das Programm hier herunterladen und hier per Paypal erwerben. Einzige erforderliche Angabe ist die IMEI des Telefons (*#06#), für dieses Telefon sind dann alle zukünftigen Version frei erhältlich. Mittels Google Translate oder guten Chinesischkenntnissen kann man sich auch noch ein wenig auf der Homepage des Entwicklers umsehen.

Leider gibt es das Programm bisher nur in Englisch oder eben Chinesisch, aber ich habe den Autor mal angeschrieben, ob er Hilfe bei der Übersetzung benötigt – schauen wir mal.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht