Samstag, 10. April 2010

Windows 7/Vista: Überschriebene Dateien wieder herstellen

Wer kennt das nicht?

Man installiert ohne viel Nachdenken ein Softwareupdate und denkt nicht dran, dass unter Umständen wichtige Dateien überschrieben werden.

In meinem Fall war das die aktuelle Version 2.8.2 von SirReal’s MultiPurpose G15 Plugins, dass es neuerdings auch als Installationspaket gibt. Nur überschreibt dieses Paket ohne Nachfrage die Konfigurationsdatei lcdsirreal.txt.

Nun gibt es dafür zwar bestimmte Gegenmaßnahmen (anderer Dateiname und Import dieser Datei oder manuelles Ersetzen aus der ZIP-Datei) aber ich (bzw. das Setup-Programm) habe nun mal gepennt und die Datei war überschrieben worden.

Was macht man nun?

Der umständliche Weg ist das Durchsuchen eines Backups nach dieser Datei, vorausgesetzt man hat ein Backup! Eine andere Methode geht aber viel schneller und ist einen Versuch wert:

Hinweis: Funktioniert wohl unter Vista eventuell nur in den “größeren” Versionen, sprich Professional und Enterprise!

Seit Windows Vista hat Microsoft im Kontextmenü den Punkt “Vorgängerversionen wiederherstellen” hinzugefügt.

Vorgängerversionen wiederherstellen

Windows 7/Vista Alte Dateien wieder herstellen Diese Funktion sucht die verschiedenen Wiederherstellungspunkte (oder auch das Windows Backup) nach dieser Datei ab und liefert eine Liste der Dateiversionen inklusive Datum der Sicherung. Je nach Größe des reservierten Wiederherstellungsbereichs bzw. Anzahl der Backups kann die Suche schon mal eine kleine Weile dauern.

Um neben der Wiederherstellung auch das Backup zu durchsuchen, muss natürlich sichergestellt sein, dass Windows beim Suchen überhaupt auf das Backup zugreifen kann: Das Backup-Medium muss also an den PC angeschlossen sein, aber zuerst würde ich immer ausprobieren, ob sich die gewünschte Dateiversion nicht schon in den lokalen Wiederherstellungsdaten befindet.

Da sieht man mal wieder, wie wichtig Backups sind und auch das manchmal aus Platzgründen empfohlene Abschalten der Wiederherstellungsfunktion sollte gut überlegt sein: Festplatten sind in der Regel heutzutage so groß, dass die reservierten Bereiche nicht ins Gewicht fallen.

Viel Spaß beim Daten retten!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht