Freitag, 7. Mai 2010

HTC Desire: Unbekannter Medientyp beim MMS-Empfang

SaveMMS for Android So langsam fuchse ich mich mit dem Handy ein und um so mehr ich mache oder ausprobiere, desto größer wird meine Begeisterung für das HTC Desire. Ich glaube leider, Nokia hat noch einen weiten Weg vor sich, um diesen Vorsprung (auf der Softwareseite!) aufzuholen.

Wo viel Licht ist, ist auch irgendwie Schatten und beim HTC ist mir folgendes aufgefallen:

Meine Frau schickt mir eine MMS von ihrem Sony Ericsson W595 (übrigens ein Handy mit super Preis/Leistungsverhältnis), wir sind beide bei Vodafone. Der Empfang der MMS funktioniert ohne Probleme, APN-Einstellungen sind also korrekt. In der Nachrichtenansicht am HTC wird die MMS mit einem Button “Diashow” angezeigt, auf den man klicken soll, um die MMS abzuspielen (um den darin enthaltenden Inhalt wie Text und Bilder sehen zu können).

Doch was erwartet mich nach dem Öffnen der sogenannten Diashow? Ein schwarzer Bildschirm mit der netten Mitteilung: “Unbekannter Medientyp”. Nach ein paar Sekunden wird auf die nächste Seite umgeschaltet, diese besteht aus Text, der auch dargestellt wird. Nur das eingebettete Bild nicht.

Also noch ein Test. Und noch einen. Und noch einen.

Okay, MMS geht nicht. Komme mir schon vor wie beim iPhone.

Neuer Versuch: Selber mal eine MMS verschicken! Geht. Sieht gut aus. Mist.

Google muss also ran und nach ein paar gezielten Suchbegriffen gibt es eine potentielle Lösung: SaveMMS.

Die kostenlos erhältliche App von Andrew Schwimmer dient eigentlich dazu, die Inhalte von MMS im Nachrichteneingang anzuzeigen, um die enthaltenen Bilder etc. dann auf Wunsch auf die SD-Karte zu speichern. Dieses Programm hat die Bilder der kaputten MMS auch wirklich problemlos angezeigt. Und voilà – auch neu empfangene MMS werden jetzt ohne Probleme direkt und ohne Fehlermeldung abgespielt. Ich kann nicht sagen warum, aber es funktioniert. Nur die alten MMS kann es nicht “reparieren”, diese gehen immer noch nicht.

Ob das Problem am HTC, an Vodafone oder sonstwem liegt? Keine Ahnung. Manchmal muss man eben mit offenen Fragen leben, das klappt auch ganz gut, wenn man eine funktionierende Lösung hat Hot

P.S. Der QR-Code oben im Artikel verlinkt direkt auf SaveMMS im Android Market. Zum Lesen empfehle ich den (ebenfalls kostenlosen) Barcode Scanner.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht