Montag, 17. Mai 2010

Schreibzugriffe auf Strato-Domains überwachen

Strato SiteGuardIch habe meinen Webspace beim Provider Strato und bin damit im Großen und Ganzen zufrieden, wobei ich den Platz dort eigentlich fast nur für Ressourcen wie Bilder, Skripte etc. nutze.

Nichtsdestotrotz ist es manchmal sinnvoll, wenn man etwas Kontrolle über seinen Webspace hat und eine gute Möglichkeit stellt aus meiner Sicht der Strato SiteGuard dar.

Den SiteGuard findet auf der Strato-Webseite wenn man sich dort in sein Kundenkonto einloggt (nicht für alle Pakete verfügbar) und dann unter Einstellungen => SiteGuard!

Dort kann man die Überwachung ein- und ausschalten und auch Verzeichnisse ausschließen, so gibt es zum Beispiel diverse CGI-Skripte wie Gästebücher etc., die eine Menge Schreibzugriffe provozieren. In diesem Einstellungsdialog kann man den Schreibzugriff auf die Webpräsenz auch komplett verbieten – gut, wenn nur statische Seiten ausgeliefert werden sollen.

Zum Schluss gibt man noch seine Emailadresse an und stellt den Zeitraum ein, wie oft die Logdatei an per Mail verschickt werden soll.

Auf diese Art und Weise kommt man einfach potentiellen Eindringlingen oder fehlgeleiteten Skripten auf die Spur, zudem wird auch FTP und SSH überwacht (falls das Webpaket diese Zusatzfunktionen bietet). Ein Sicherheitsmerkmal, das einfach zu aktivieren ist und ab diesem Zeitpunkt einfach vor sich hinarbeitet.

P.S. Wie schon erwähnt, steht die Funktion in kleinen Hosting-Paketen von Strato eventuell nicht zur Verfügung.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht