Montag, 14. Juni 2010

Cisco-kompatibler VPN-Client für Windows: Shrew Soft

Shrew Soft VPN Client Wer sich über eine sogenanntes Virtual Private Network (VPN) verschlüsselt mit einem (Firmen)Netzwerk verbinden muss, der wird so etwas in der Regel mittels des Cisco-Clients tun – das Stück Software ist fast bei jeder größeren Firma im Einsatz.

Nur leider ist der Cisco-Client in der Regel nicht frei verfügbar und es gibt auch erst seit kurzem in Form von Beta-Versionen Unterstützung für 64-Bit-Betriebssysteme.

Wer also so einen Client benötigt, weil er vielleicht auch einmal mit dem Privat-PC seine Firmen-Emails abrufen muss will (vorausgesetzt, die IT-Richtlinien lassen dies zu), der schaut meistens in die Röhre.

Aber Abhilfe verspricht die Firma Shrew Soft, die schon seit Jahren einen frei verfügbaren, Cisco-kompatiblen VPN-Client für Windows und Linux/BSD zur Verfügung stellt. Bemerkenswert ist dabei, dass Windows 2000, XP, Vista sowie Windows 7 in 32 und 64 Bit unterstützt werden und dass die Software den Import der Cisco-PCF-Profile, die die Verbindungsparameter enthalten, unterstützt.

Aktuell ist die Version 2.1.5., den Download gibt es hier und eine ausführliche Onlinehilfe (nur Englisch) steht ebenso bereit.

Die Entwickler freuen sich über eine Spende und wir uns über eine willkommene Cisco-Alternative.

(Danke an meine IT-affinen Kollegen!)

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht