Donnerstag, 10. Juni 2010

Google Sprachsuche auf Deutsch verfügbar

Google Sprachsuche auf Android Im gestrigen Hype über die hiesige Verfügbarkeit von Google Maps Navigation habe ich noch eine Neuigkeit vergessen, die auf allen anderen Technik/Android-Blogs schon breitgetreten wurde: Googles Sprachsuche (Search by Voice) wurde gestern in Spanisch, Französisch, Italienisch und eben auch Deutsch vorgestellt.

Die Software gibt es frei für Android (ab Version 1.6), iPhone, Blackberry und Symbian – entweder über den Market, den AppStore oder über die Homepage der Ggogle Mobile App (http://m.google.com im Handy-Browser aufrufen).

Auf meinem Android-Handy HTC Desire funktioniert die Sprachsuche für Google (unter anderem über das Such-Widget aktivierbar) erstaunlich gut: Die Begriffe werden fast immer fehlerfrei erkannt, vorausgesetzt man redet halbwegs laut und deutlich.

Ein weiterer, positiver Seiteneffekt der installierten Sprachsuche ist die Integration in Google Maps Navigation, man kann die Ziele auch aufsprechen. Hier ist die Trefferquote aber bei weitem nicht so gut wie bei der Google-Suche.

Hinweis: Wenn man beim HTC Desire über die Menütaste die Einstellungen der Sprachsuche aufrufen will, bekommt man einen sogenannten Forced Close (FC), also faktisch einen Programmabsturz. Dabei scheint es sich aber um ein Desire-spezifisches Problem zu handeln, das hoffentlich schnell behoben wird.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht