Freitag, 23. Juli 2010

CustomGarment.de – Anspruch versus Realität!

Wer meinen Blog halbwegs regelmäßig liest, wird sich vielleicht an die Shirt vs. Link-Aktion von CustomGarment.de vom Mai dieses Jahres erinnern:

Shirt4Link: CustomGarment.de beschenkt Blogger

Ich hatte damals “Glück” und war einer von 200 Auserwählten, die bei der Aktion ein T-Shirt gewonnen haben. Mich hat’s in der Gewinnerliste auf Platz 162 verschlagen …

Der "Gewinn" … und eine Gewinnbestätigung per Mail folgte auf dem Fuße. Dort war auch angekündigt worden, dass sich der Versand bis zu zwei Wochen hinziehen kann – Geduld ist ja eine Tugend.

Warum schreibe ich das alles?

Nun, jetzt sind mehr als zwei Monate vergangen. Ein T-Shirt kam hier nicht an. Vier verschiedene Kontaktaufnahmen (2x per Email, 2x per Kontaktformular auf der Webseite) blieben ungelesen oder zumindest jedoch unbeantwortet. Und das regt mich auch weitaus mehr auf als das läppige Shirt: Diese komplette Verarsche Ignoranz!

Das Beste ist aber dieses Zitat von der Homepage:

Dies hat überhaupt nichts mit Betrug oder "Verarsche" zu tun, sondern mit normalem Menschenverstand. Wir sind uns sicher, Ihr hättet es nicht anders gehandhabt.
Da nun so einige extrem negative Beiträge über uns veröffentlicht wurden und unser Ruf mehr als geschädigt wurde, als die Veröffentlicher sich wohl selber überhaupt Gedanken dazu gemacht haben, hoffen wir, das zumindest die 200 Gewinner sich über Ihre Shirt freuen.

Jeder kann Fehler machen, sicherlich kann auch mal eine Sendung verloren gehen oder jemand wird wegen Markenrechtsverfehlungen verklagt und was weiß ich alles – aber sich einfach gar nicht mehr zu melden, ist extrem unseriös und unnötig! Ich bin einer der 200 Gewinner und kann mich trotzdem nicht über mein Shirt freuen – Es ist nämlich KEINS da!

Ich habe bei CustomGarment.de zwar nie etwas käuflich erworben, aber wenn selbst eine von denen initiierte Werbeaktion so vollständig nach hinten losgeht und man die Blogger (zumindest mich) unwissend zurücklässt – na dann ist das ganz klar keine Kaufempfehlung wert. Und da kann man den Schuldigen auch nur im eigenen Unternehmen suchen!

Tja, Jungs und Mädels – ihr sucht nette Shirts? Geht lieber zur Konkurrenz, persönlich habe ich sehr gute Erfahrungen mit 3D Supply und Spreadshirt gemacht. Schlechter als meine Erfahrung mit CustomGarment kann’s ja wohl auch kaum werden …

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht