Freitag, 2. Juli 2010

MeeGo: Der Symbian-Nachfolger nimmt Gestalt an

MeeGo für Smartphones MeeGo – das ist ein Name, den man sich merken sollte. Denn er umfasst ein neues, Linux-basiertes Betriebssystem, das gerade aus einer Kooperation von Intel und Nokia entsteht. Gemeinsames Ziel ist eine neuartige und wettbewerbsfähige Basis für mobile Computer (Netbooks, Tablets) sowie Smartphones.

Die Grundlage von MeeGo liegt in Maemo von Nokia (das unter anderem auf dem Nokia N900 zum Einsatz kommt) und Intels Moblin, das ursprünglich als Netbook-Betriebssystem startete. Die Entwicklung wird auf der offiziellen MeeGo-Webseite ausführlich dokumentiert, die Testversionen stehen kostenlos zum Download bereit.

Vor ein paar Wochen konnte jeder einen Blick auf die PC/Netbook-Variante werfen und jetzt steht auch die Smartphone-Version in einem Vorab-Snapshot zur Verfügung. Golem zeigt Bewegtbilder:

Was schon feststeht: MeeGo wird Symbian als Betriebssystem in Nokias High-End-Smartphones ablösen, das angekündigte Nokia N8 soll wohl das letzte N-Serie-Handy mit Symbian^3 werden. (Wer wird das denn dann kaufen????)

Ich bin gespannt, ob MeeGo mit Android, iOS etc. mithalten kann. Die erste Version für Netbooks und Smartphones soll jedenfalls schon im Oktober 2010 erscheinen!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht