Sonntag, 11. Juli 2010

Vodafone ZuHause-Symbol im Handy-Display anzeigen

Unter dem Begriff “Vodafone ZuHause” vermarktet Vodafone seinen Homezone-Tarif: Man bekommt eine lokale Festnetznummer und ist unter dieser auf dem Handy erreichbar solange man sich in der ZuHause-Zone aufhält.

Nun besitze ich das HTC Desire, von Vodafone erworben, und dieses Handy ist wohl in der Lage, die Homezone optisch auf dem Display darzustellen (und nicht nur mit diesem extrem lauten und nervigen Piepston vor dem Rufaufbau!). Nur hat das bei mir nie funktioniert.

Was macht man?

Man ruft die Hotline an. Das Gespräch war … na sagen wir mal  … zäh … und nicht so richtig hilfreich. Nachdem wir diverse Dinge ausgeschlossen haben und die nette Dame sich davon überzeugt hat, dass das Telefon die Homezone wirklich optisch signalisieren kann, waren wir am Ende angelangt. Mein letzter, verzweifelter Hinweis:

Vodafone HomeZone-Anzeige auf dem HTC Desire Könnte es sein, dass meine SIM-Karte zu alt oder dafür nicht geeignet ist?

Stille.

Einen Augenblick, Herr Ruprecht.

Musik.

Herr Ruprecht? Wir schicken Ihnen eine neue SIM-Karte zu. Bitte melden Sie sich nach Erhalt noch einmal bei uns.

Habe ich gemacht. Und schon geht’s.

Im Bild sieht man das Symbol ganz oben links: Es ist das offensichtlich generische Symbol für SIM-Toolkit-Applikationen, denke ich. Also leider kein schickes Häuschen wie bei o2, hier nochmal in groß:

Zuhause-Anzeige auf dem HTC Desire Naja, seinen Zweck erfüllt es jedenfalls.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht