Donnerstag, 5. August 2010

Facebook für Android 1.3 saugt den Akku leer!

Update 6. August 2010: Facebook hat ein Update auf 1.3.1 veröffentlicht.

Hi folks, we just released an updated version of the Facebook for Android app (version 1.3.1) that includes a fix for the battery drain problem some of you were running into. The app is now available in Android Market. You may need to wait a little bit for Android Market to send out the update notification. Thanks for all the quick feedback and thanks for your patience as we got this bug fixed!

===================================================================

Okay, das ist eine etwas plakative Überschrift aber sie trifft den Nagel ziemlich auf den Kopf – wenn auch nicht so schlimm wie damals bei dem Flickr-Problem.

Nachdem ich die neue Facebook App in der Version 1.3 auf mein HTC Desire mit Android 2.2 geladen habe, habe ich gestern abend auch mal den Akkuverbrauch und die Angaben über den Teilwachzustand abgefragt (zur Erinnerung: Tastenkombination *#*#4636*#*# ins Desire eingeben).

Facebook for Android 1.3 und das Akku-Problem Und nebenstehend seht ihr das Ergebnis: Im Teilwachzustand dominiert Facebook das Geschehen. Das sollte nicht sein, heißt es doch, dass die App das Telefon daran hindert, in den Schlafmodus zu gehen (ein sogenannter Wake Lock). Dies wiederum hat naturgemäß einen höheren Stromverbrauch zur Folge.

Eine gute, technische Analyse des Problems findet man bei Geek for Me (englisch), wo die Funktionsweise des sogenannten “Wake Lock” erläutert wird. So tritt das Problem nicht direkt nach der Installation sondern wirklich erst nach dem Login auf. Zudem scheint es diesmal im Gegensatz zum Flickr-Problem unabhängig von der Kontaktsynchronisation zu sein. Auch bei Facebook selbst häufen sich die Kommentare, dass es wohl ein Problem in der 1.3er Version gibt.

Die momentan einzige Lösungsmöglichkeit scheint darin zu bestehen, wieder auf 1.2 zurückzufallen. Ich bin aber zuversichtlich, dass man relativ schnell einen Bugfix liefern wird. Lassen wir uns überraschen.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht