Mittwoch, 4. August 2010

HTC Desire: Vodafone-Firmware 1.24.161.3 (Warnung!)

Vodafone-Firmware 1.24.161.3 für HTC Desire Vodafone hat seit gestern mit der Verteilung einer Over-the-Air-Aktualisierung für Geräte des Typs HTC Desire begonnen, die über Vodafone vertrieben wurden. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um ein vorbereitendes Update von Android 2.1, das die Grundlage zu 2.2 (FroYo) sein müsste. HTC selbst hat für die freien Geräte schon vor ein paar Wochen ein entsprechendes Update veröffentlicht. Nun gibt es also direkt von Vodafone nach Version 1.19.161.5 die neue Version 1.24.161.3.

Wer noch keine automatisierte Update-Benachrichtigung erhalten hat, kann selbst prüfen, ob es neue Software gibt:

Menü => Einstellungen => Telefoninfo => Systemsoftware-Updates => Jetzt prüfen

Das Desire, das ich von Vodafone bekam, ist praktisch ungebrandet – es handelt sich zwar um eine Firmware, die Vodafone zugeschrieben wird aber selbst nach dem 1.19er Update hat man weder ein Logo noch irgendwelche Links oder Apps entdecken können.

Achtung!

Mit 1.24.161.3 scheint sich das augenscheinlich zu ändern: Es gibt diverse Berichte im Internet, dass das kleine Update ein Vodafone-Logo beim Start sowie 4 Apps plus Vodafone-Live-Link zwangsinstalliert. Darunter wohl auch Vodafone 360, eine Art gemeinsame (Web-)Oberfläche für Dienste (soziale Netzwerke, Kontakte, Nachrichten, Vodafone-eigene Anwendungen), die man relativ erfolglos auf “eigenen” Handys vermarkten wollte.

Schön, dass man seine Kunden damit jetzt zwangsbeglückt.

Ich habe mich dementsprechend gegen diese Aktualisierung entschieden, meine Alternative beschreibe ich später.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht