Freitag, 10. September 2010

Google Maps für Android 4.5: Fußgängernavigation

Neues in Google Maps 4.5.0Im Android Market gibt es ein Update für Google Maps auf die Version 4.5.0.

Diese bringt im Wesentlichen zwei Neuigkeiten:

Navigation für Fußgängerrouten

Suchergebnisse nach Entfernung oder Bewertung filtern

Nun ja, bin mir nicht sicher, ob man die Fußgängernavigation wirklich benötigt – in der Regel lege ich als Fußgänger nicht so extrem lange Strecken zurück, dass ein einfacher Blick auf dieMcDonald's in Google Maps Karte zur Orientierung nicht reichen würde.

Aber das Filtern nach Bewertungen und Entfernung kann bei bestimmten Sachen Sinn machen. Nicht unbedingt bei der links exemplarisch ausgeführten Suche nach McDonald’s (die sind ja doch alle irgendwie gleich), aber bei Restaurants oder so ist eine Bewertung manchmal nicht schlecht. Man kann übriogens beide Kriterien kombinieren, also z.B. alle Ergebnisse in einem bestimmten Radius mit mindesten 2 Sternen. Dabei sei angemerkt, dass auf meinem Desire die Entfernung im Auswahlmenü in Meilen angegeben wird, da muss Google wohl nochmal ran.

Und wer wissen will, wo die Reise Entwicklung hingehen wird, für den hat Google mal ein Video vorbereitet:

Trotz der ganzen überzogenen StreetView-Kritik in Deutschland: Für Fußgänger ist diese Art der Orientierung wohl eindeutig die innovativste und selbst Straßenkarten-Allergiker sollen sich damit zurechtfinden.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht