Dienstag, 23. November 2010

HTC Desire HD: Integrierten eBook-Reader nutzen

Leser: eBook-Reader aif dem HTC Desire HD Das HTC Desire HD bringt als neue Funktion unter anderem einen sogenannten eBook-Reader, also ein Programm zur Anzeige elektronischer Bücher, mit. Über die Sinnhaftigkeit eines solchen Programms auf einem stromfressenden Handy-Display kann man sicherlich vortrefflich streiten, aber die Idee ist bei der Größe des Desire-HD-Displays schon nicht sooo schlecht.

In der deutschen Version heißt der eBook-Reader schlicht “Leser” (siehe Bild oben) und ist mit ein paar englischsprachigen Büchern auf dem Gerät vorinstalliert.

ePub im HTC eBook-ReaderNun hat der eine oder andere vielleicht schon selbst Bücher in elektronischer Form, es gibt ja auch freie Quellen dafür. Hauffs Märchen-AlamanchDiese Bücher, meist im ePub-Format vorliegend, kann man auch mit der “Leser”-App nutzen:

Einfach auf der SD-Karte ein neues Verzeichnis namens “Digital Editions” anlegen und dort die ePub-Bücher hineinkopieren. Ab sofort stehen sie auf dem Desire HD zur Verfügung.

Anbei noch ein paar Screenshots, wie das dann am Beispiel von Hauffs Märchen-Almanach aussieht.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht