Montag, 24. Januar 2011

Windows x64: Defekter PDF iFilter?

image Im Rahmen unseres Bauvorhabens scanne ich alle relevanten Briefwechsel, Rechnungen, Schreiben ein und wandle sie inklusive Texterkennung (OCR) in das PDF-Format zur Archivierung. Nun habe ich neulich etwas gesucht und ich wusste, dass dieses Stichwort in einer der PDF-Dokumente vorkommen muss. Die integrierte Windows-7-Suche hat mir allerdings keinen Treffer gemeldet.

Nachdem ich das gesuchte Dokument auf altherkömmlichen Wege gefunden und mich überzeugt habe, dass der gesuchte Text auch wirklich drin steht, war klar, dass ein Problem mit der Windows-7-Suche vorliegen muss.

In den Indizierungsoptionen => Erweitert => Dateitypen sieht man alle Dateitypen und welche Informationen davon in den Suchindex gelangen. Meist sind es nur die Dateieigenschaften, aber oft ist eben auch der Inhalt gefragt und bei PDF stand bei mir:

Der registrierte iFilter wurde nicht gefunden!

iFilter sind die Plugins, die von der Microsoft-Suchfunktion benutzt werden, um den Inhalt von bestimmten Dateifunktionen zu erfassen. Und genau hier hakt es im Zusammenspiel zwischen einem 64Bit-Windows (XP, Vista, Windows 7) sowie dem Adobe PDF Reader, der diesen Filter eigentlich installieren soll.

Abhilfe schafft das separate Installieren des Adobe PDF iFilter 9 for 64-bit platforms – und schon klappt’s auch mit der Suche!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht