Dienstag, 28. Juni 2011

LulzSec knackt Battlefield Heroes!?!

BF Heroes genackt?Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, dass mir diese Nachricht durch die Lappen gegangen ist: Die Hackergruppe LulzSec hat wohl kurz vor ihrer Auflösung nochmal einen Rundumschlag in der Battlefield-Community getätigt – so heißt es zumindest in der Internet-Gerüchteküche.

Das ist auf der Homepage von BF Heroes zu lesen:

Die Dienste von Battlefield Heroes wurden nach einer kurzen Auszeit wegen einer Sicherheitslücke wieder hergestellt. Unsere Nachforschungen laufen noch. Es scheint jedoch, als seien "Screen Names" und verschlüsselte Passwörter aus einer frühen Betaversion von Heroes ausgespäht worden. Nach bestem Wissen scheinen jedoch keine persönlichen Daten betroffen worden zu sein - keine E-Mails, Account-History, Kreditkartennummern oder Zahlungsmethoden. Alle weiteren Updates werden auf dieser Seite gepostet werden. Wir entschuldigen uns für jegliche Unannehmlichkeit.

Zumindest hat man gestern reagiert und wohl die Passwörter der betroffenen Accounts gesperrt, denn ich erhielt unaufgefordert folgende Email:

Hello,
Ihr Passwort wurde zurűckgesetzt um die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten. Es ist empfehlenswert, Passwőrter regelmäβig zu wechseln. Bitte geben sie diese URL in Ihren Browser ein, um ihr Passwort zu erneuern: https://www.ea.com/ … Falls sie während der Erneuerung auf Schwierigkeiten stossen oder Fragen an uns haben, wenden Sie sich an unseren Kundendienst unter der Nummer: 0221 – 37050193.
Mit freundlichen Grűβen,
Electronic Arts, Inc Kundendienst

Ich habe das Passwort heute morgen erstmal geändert.

So ist das mit dem Internet.

Puh.

Update 12:57 Uhr

Hier ein Link zu den betroffenen Accounts.

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht