Freitag, 10. Februar 2012

Der dritte Schlag: XBMC Eden Beta 3

Das XBMC-Team will wohl wirklich zum Ende kommen, es gibt seit gestern die dritte Beta-Version des beliebten Mediacenters.

Was ist neu?

Nun, eigentlich wurden wieder nur Fehler behoben, wie sich das für eine Beta-Version eben so gehört! Unter anderem würde ein Fehlverhalten mit Playlists korrigiert und es gibt etwas mehr Einfluss auf die Art und Weise, wie Movies Sets hinzugefügt werden.
XBMCbuntu!
Neu ist allerdings die Unterstützung von XBMCbuntu, einem neuen Unterbau für die linuxbasierte Live-Version von XBMC. Unter der XBMC-Oberfläche verbirgt sich nun ein “richtiges” Ubuntu mit einem LXDE Desktop, einem aktuellem Chromium-Webbrowser sowie einem Paketmanager, der es erlaubt, weitere Programmpakete zu installaieren bzw. zu verwalten. Dieser bildet auch die Grundlage dafür, dass XBMC selbst aktualisiert werden kann – stressfreier als zuvor.
Für mich klingt das sehr interessant, ich denke bei Gelegenheit werde ich mir XBMCbuntu auch mal herunterladen und ausprobieren. Für reine Mediacenter wie ich eins im Schlafzimmer stehen habe, spart man sich damit die gesamte Windows-Installation und natürlich auch die entsprechende kostenpflichtige Lizenz.
Zum Download!

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht