Dienstag, 13. März 2012

1822direkt Banking-App im Anflug!?!

Anlündigung der Banking-App der 1822direkt

Was sehen meine müden Augen?

Auf den Seiten der 1822direkt gibt es neuerdings eine Ankündigung für eine 1822direkt-Banking App!

Angeblich schon ab Ende des Monats verfügbar – und zwar nicht wie sonst üblich nur für iPhone/iPad sondern explizit auch für Android.

Funktionsumfang

  • Kostenlos verfügbar ab Ende März für iPhone, iPad und Android-Smartphones
  • Multibankenfähigkeit
  • Kontostand prüfen (Einzel- und Gesamtsaldo) 
  • Umsätze anzeigen (auch vorgemerkte Umsätze)
  • Einzel-, und Terminüberweisungen
  • Alle Konten durchsuchen
  • Vorlagen verwalten
  • Umsätze kategorisieren
  • Auswertungen erstellen (als Grafik oder Liste)
  • Daten über iTunes sichern und wiederherstellen
  • Je nach Systemeinstellung des Geräts kann die App deutsch, englisch oder türkisch genutzt nutzen

Na da bin ich ja mal gespannt. Vor allen Dingen scheint man die App ja auch mit anderen Banken nutzen zu können, was den Mehrwert deutlich steigert. Bisher haben sich einschlägige Smartphone-Banking-Programme immer um die 1822direkt gedrückt – für mich als zufriedenen Kunden war das nicht so toll. Vielleicht ist es ja eine erweiterte oder angepasste Variante von S-Banking?

Preise konnte ich jedenfalls noch nicht entdecken aber vielleicht gibt es das gute Stück für lau? Zwinkerndes Smiley

Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn die Software für Android verfügbar ist und ich einen ersten Blick darauf werfen konnte!

Noch ein Hinweis an die ewigen Nörgler, die Online-Banking-Programme meiden wie der Teufel das Weihwasser: Ich kenne die potentiellen Gefahren, die damit einhergehen, auch (oder erst recht) auf einem Mobiltelefon. Am Ende muss es jeder selbst wissen, was er mit seinem Sicherheitsgewissen vereinbaren kann …

blog comments powered by Disqus

Design von Dicas Blogger, angepasst durch Mario Ruprecht